023. Newsletter: Ökostrom zum Normalstrom machen

sev-logo-newsletter

 

 

 

 

 
Leserbrief zu „Keiner will den Ökostrom“, Neue OZ vom 7.2.2008

Sehr geehrte Damen und Herren,

auch ich möchte Ökostrom. Aber ich bin auch mit dem Ökostrom-Angebot der Stadtwerke nicht zufrieden aus einem Grund: Dieses Ökostrom-Modell ist und bleibt immer ein Nischenprodukt. Und mit den 2 Cent mehr mein Gewissen beruhigen, das reicht mir nicht. Mal bei Licht besehen: Dass die Stadtwerke vorne ganz „öko“ unser kleines Geld kassieren, symbolhaft einen Generator in der Nackten Mühle installieren, aber hinten ihre Millionen in ein, zwei oder sogar drei Kohlekraftwerke investieren, das geht nicht, das haben wir durchschaut.
Es gibt Alternativen, machen wir Ernst: eigener Ökostrom muss mittelfristig zum Regelstrom werden.

023. Newsletter: Ökostrom zum Normalstrom machen weiterlesen

018. newsletter: SEV Programm Frühjahr 2008

sev-logo-newsletter


 

 

 

 
Di, 08.01.08

Wahl-Hearing: Arbeit und Klimaschutz durch Regenerative Energien.
Wichtig vor der Landtagswahl: Mit den KandidatInnen der Parteien über Energie diskutieren und energisch endlich eine eigene Politik für die Erneuerbaren in Niedersachsen einfordern. Es diskutieren: Anette Meyer zu Strohen, CDU; Heiner Pahlmann, SPD; Roland Zielke, FDP; Dorothea Steiner, B90/Grüne. Leitung: C. Reeker, H. Borgmeyer. SEV, BWE und der Fachverband Biogas laden herzlich ein (und alle kommen). 20 Uhr, Zentrum für Umweltkommunikation (ZUK), An der Bornau 2, Osnabrück.

018. newsletter: SEV Programm Frühjahr 2008 weiterlesen