026. Newsletter: Baumpflanz-Aktion des SEV

sev-logo-newsletter

 

 

 

 

Liebe Solarfreunde,
wir laden ein zur diesjährigen Familienunternehmung des SEV,
der Baumpflanzaktion für Groß und Klein am
Samstag, 15.03.2008, 9:30 bis ca. 16 Uhr
in Bissendorf-Stockum.

Beim SEV-Waldbauern Karsten Reisdorf hat Kyrill besonders stark gewütet. Spatenamateure und Schaufel­kinder, wir forsten wieder auf, Spaß soll es machen und was nützen. Bitte Arbeitsklamotten, robustes Schuhwerk und Spaten mitbringen (wer hat).

Wir starten gegen 9:30 h vom Hof mit einem Waldspaziergang mit Erläuterungen zum Sturmschaden und zur Wiederaufforstung. Auf dem Weg zu unserer Baumpflanzfläche machen wir uns ein Bild über unterschiedliche Ansätze der Gründung von Forstkulturen. Wir werden eine vom Sturm total geworfene Fichtenmonokultur in einen standortgerechten Stieleichenwald umwandeln. Ziel unserer Pflanzaktion ist ein artenreicher Wald mit Raum für natürliche Sukzession durch extensive Wiederbewaldung. Wie das funktioniert, werden wir am Samstag durch eigene Erfahrung kennen lernen.

Mittagessen, Getränke und Kaffee und Kuchen wird es im Wald geben. Der Essensbeitrag wird dem SEV gespendet.

Anreise mit der Bahn von Osnabrück nach Wissingen mit der WestfalenBahn:
Abfahrt Osnabrück Hasetor 8:44
Abfahrt Osnabrück Hbf 8:48
Ankunft Wissingen 8:53

ca. 9:30 h Treffpunkt auf dem Hof
Reisdorf – Meyer zu Stockum
Wissinger Str. 36
49143 Bissendorf-Stockum

Ende und Rückfahrt gegen 16 Uhr.

Anmeldung bei K. Reisdorf, Telefon 0151 – 569 11 465
oder gerne per Mail: k.reisdorf@web.de

Sonnige Grüße
Klaus Kuhnke