101. Newsletter: SEV-Treffen: Ort und Zeit verlegt

sev-logo-newsletter

Liebe Solarfreunde,
wegen des Vortrages von H. Welzer muss unser SEV-Mittwochs-Treffen verlegt werden:

Wir treffen uns nun schon um 19 Uhr im Blue Note (Cinema Arthouse) zum Vortrag von H. Welzer.

Nach Ende des Vortrages und der Diskussion ziehen wir uns in eine Ecke zurück (mal sehen, wo) und behandeln noch ein paar SEV-Geschäfte.
Wichtigste Programmpunkte:
Energiemesse 27./28.03.2010
Solartag des SEV mit der GSS, 24.4. 2010

Und hier noch einmal der Hinweis zum Vortrag am Mittwoch:

Harald Welzer kommt nach Osnabrück.
Wir laden ein zu einer Veranstaltung der Energiegenossenschaft nwerk:

„Das Ende der Welt, wie wir sie kannten“
Vortrag von Harald Welzer
Mittwoch, 17.03.2010 um 19 Uhr
im BlueNote, Erich-Maria-Remarque -Ring 16, Osnabrück.

Prof. Dr. Harald Welzer ist Direktor des Center for Interdisciplinary Memory Research in Essen.
Finanz- und Wirtschaftskrise, Klimawandel, schwindende Ressourcen und der Raubbau an der Zukunft der kommenden Generationen bilden einen beispiellosen sozialen Sprengstoff. Doch wir leben praktisch weiter so wie bisher: Nur hier vielleicht ein bisschen weniger, da ein bisschen mehr … Doch das reicht schon heute nicht mehr hin. Im Vortrag geht es um neue Wege aus unserer gewohnten Leitkultur der Verschwendung.

Die Energiegenossenschaft nwerk (100 % erneuerbar, 100% bürgergetragen) lädt herzlich ein.

Der Eintritt ist frei.

Im Anschluss:
Sitzung des SEV mit Aktiven und Interessierten.

Sonnige Grüße
Klaus Kuhnke
Vorsitzender