Liebe Solarfreunde,

heute laden wir ein zu 2 spannenden Veranstaltungen:
  1. Sunglider: Eine Schwebe-Schnellbahn für Osnabrück.
    Mit den heutigen Mitteln der Digitaltechnik ein altes Prinzip neu konzipiert: Voll solar, vollautomatisch, führerlos, bedarfsgesteuert und aus dem 3D-Drucker: Wofür man in Wuppertal vor 100 Jahren noch ausgelacht worden wäre, ist jetzt zum Greifen nah: Ein Verkehrssystem in Ebene 1, über dem Stau und auch schneller als jede Stadtbahn. Und das beste: bezahlbar: Die Entwickler rechnen mit 1/3 der Kosten für eine Straßenbahn.
    Dipl.-Ing. Heiner Gerbracht stellt den aktuellen Stand des Projektes vor.

    Mi 10.11.21 um 19 h Lagerhalle, Rolandsmauer 26, OS, Raum 207. Anmeldung: k.kuhnke@posteo.de (Corona: 3G-Regel beachten).
  1. Ü-20-Anlagen: Möglichkeiten und Handlungsoptionen.
    Was tun mit PV-Anlagen, die nach 20 Jahren zum 31.12. aus der Förderung fallen? Gesetzliche Möglichkeiten, Angebote der Stadtwerke und der SWO Netz GmbH. Was steht im Kleingedruckten? Mit Rüdiger Brechler, PV-Pilot der Deutschen Gesellschaft für Sonnenenergie (DGS), Münster.

    Mi 17.11. um 19 Uhr, Lagerhalle, Rolandsmauer 26, OS, Raum 207. Anmeldung: k.kuhnke@posteo.de (Corona: 3G-Regel beachten).
Und dann kommt noch ein Aufruf zu einer Petition, den wir gerne weiter geben:
Solare Baupflicht für neue Gebäude, Hallen und Großparkplätze
Moin liebe Solarfreunde und Mitstreiter für den Klimaschutz,
wenn wir weiter kommen wollen mit Klimaschutz und Energiewende müssen wir klotzen, nicht kleckern. Ich habe gerade die Petition „Peter Altmaier: Klimaschutz ernst nehmen - Solare Baupflicht für neue Gebäude, Hallen und Großparkplätze" unterschrieben und wollte euch fragen, ob ihr auch mitmacht.
Unser Ziel ist es, 25.000 Unterschriften zu sammeln und dafür brauchen wir Unterstützung. Hier könnt ihr mehr über die Petition erfahren:
https://chng.it/D6Qzcmjc78

Sonnige Grüße
Klaus Kuhnke