Alle Beiträge von adm1n

Energie-Termine o.k., IVEE und SEV  –  Herbst 2020

  

 Wir laden ein zu folgenden Veranstaltungen von uns u./o. unseren Partner-Organisationen (Ver. 14.10.20, 2d)

Do 06.08.20    o.k.-Sitzung, Themen: Ü20, Prosumermodell, FFF-Klimaaktion 26.09.20

Fr 14.08.20     Fachgespräch: Das Prosumer-Modell der BNetzA. 13 h, Stadtwerke Osnabrück AG

Do 27.08.20    Ü20-Anlagen und die Zukunft der PV. zusammen mit SWO. Info-Abend über Möglichkeiten für
Ü-20-Anlagen und das Prosumer-Modell der Bundesnetzagentur. Mit Beiträgen von Heiner Gerbracht (PVO), Rüdiger Brechtler (DGS NRW), Klaus Kuhnke (SEV)., Marcus Bergmann (SWO)
19 h, Druckzentrum der NOZ, Weiße Breite 4, OS (draußen).

Fr 28.08.20     Energiewende-Politik: Julia Verlinden MdB (B90/Grüne) diskutiert Energiewende, Vergütung für Altanlagen, Repowering und die anstehende EEG-Novelle. Die Landkreis-Grünen laden ein.
10:30 h Umweltstiftung, An der Bornau 2, OS.
Weitere Veranstaltung mit Julia Verlinden MdB, ders. Tag, m. Bündnis90/Grüne Stadt Osnabrück:
15 h Museum am Schölerberg, OS,  Anmeldung unter: julia.verlinden@bundestag.de

Fr 11.09.20     Sommergrillen des IVEE. Mit Anmeldung, Kostenbeitrag 10,- €. 18 h Am Königshügel 2, OS.

Fr 25.09.20     Bundesweiter Klima-Streiktag

Sa 26.09.20    Klima-Messe mit Fridays for Future, Parents for Future, Scientists for Future u.a.
Infostand von o.k. und SEV. Ein Markt der Möglichkeiten.
Der SEV verlost wieder 3 Balkonmodule. 10-16 Uhr, Domplatz

Mo 28.9.20     Balkonmodule, Steckermodule:  Besichtigung zum Anfassen (Termin geändert). Solaranlagen für jedefrau und jedermann. Wie geht das? Was darf man, was nicht? Technik, Recht, Wirtschaftlichkeit.
Bereich Lange Str., umsonst und draußen, warm anziehen. Maske mitbringen, Hygiene beachten. Bei Regen fällt die Veranstaltung aus. Leider keine Parkmöglichkeit. Teilnehmerzahl begrenzt.
17 Uhr, genauer Ort bei Anmeldung: 0176-6403 1191, k.kuhnke@hs-osnabrueck.de 

Do 15.10.20    Osnabrücker Klimaallianz (o.k.). Draußen, warm anziehen.
19:00 Uhr Elsa-Brandström-Str. 3, Osnabrück.

Mi 21.10.20    Fachgespräch: Einfach weiter einspeisen? Bedingungen, Rechtsansprüche, Konsequenzen fürs Netz. 20 h Lagerhalle, Rolandsmauer 26, OS, Raum 205.

Fr 23.10.20     Ü-20-Anlagen, EEG-Novelle: Wie können alte Anlagen weiter betrieben werden? Möglichkeiten und Alternativen. Was bringt das neue EEG? Neue Bedingungen für alte und neue PV-Anlagen.
Umsonst und draußen, warm anziehen, Hygiene beachten. Bei Regen fällt die Veranstaltung aus.
16:00 Uhr bei Michael Lutze, Solarpionier, 2 PV-Anlagen. Kiefernweg 2, Hasbergen.  

Mo 02.11.20   All we need is less – Wie können wir uns für eine lebensfreundliche Welt engagieren? Vortrag des Suffizienz-Ökonomen Niko Paech und des Buddhisten Manfred Folkers. Forum-fis e.V. lädt ein.
19.00 Uhr Lutherhaus, Jahnstr. 1, OS. Ticket 10 €, coronabedingt nur 65 Plätze.
Vorverkauf unter: http://lutherhaus.info/index.php?id=1042 oder 0541- 44012260.
Es ist vorgesehen die Veranstaltung aufzuzeichnen und gebührenpflichtig ins Netz zu stellen.

Do 03.12.20    sofern der Weihnachtsmarkt stattfindet: Gemütlicher, gemeinsamer Rundgang IVEE, SEV, o.k.
19:00 am Löwenpudel, Hasestraße, Osnabrück.

Do 04.02.21   IVEE-Mitgliederversammlung. Öffentlich,19:00 h, Waldesruh, Zur Waldesruh 30, GMH.  

Programm Frühjahr 2020

Mi 15.01.20      Klimaschutz hausgemacht
Was jede*r Einzelne zu Hause beitragen kann.
Vortrag von Prof. Dr. Elisabeth Leicht-Eckardt, HS Osnabrück.

Mi 22.01.20      Mitgliederversammlung des SEV
„Apolafsi“, Windhorststr. 56, OS. 18 h: Arbeitskreis Elektromobilität im SEV, 19 h: SEV-Versammlung

Di 04.02.20    Schluss mit der Ökomoral! Wie wir die Welt retten, ohne ständig daran zu denken.
Vortrag von Dr. Michael Kopatz, Wuppertal-Institut, Ratsmitglied Osnabrück, Buchautor.

28.-29.02.20     Immobilien-Ausstellung der Sparkasse Osnabrück
Bauen, modernisieren, sanieren mit Energie.
SEV verlost Balkonmodule.


Baumpflanz-Aktion des SEV
Bäume speichern CO2, Aufforsten ist Klimaschutz. 7:30 h Parkplatz Barbarastr., Fahrgemeinschaften.
abgesagt, neuer Termin

Wie bekommen wir mehr PV auf die Dächer?
Das 5-Fache ist notwendig! Podiums-Diskussion mit V. Bajus (B90/Grüne), P. Moser (DBU), C. Hüls (Stadtwerke), D. Gerdts (Stadt OS) und J.P. Cröplin (Fridays for Future). Veranstalter: KlimaschutzNetzwerk OS, Modernisierungsbündnis OS, SEV.
abgesagt, neuer Termin

Umwelt- und Energiemesse
abgesagt, neuer Termin

Steckermodule, Balkonmodule. Offiziell erlaubt: Die Solaranlage für alle. Wie geht das, was bringt, was kostet das, was ist zu beachten? Vortrag von Thomas Seltmann, Verbraucherzentrale NRW. Veranst.: SEV, SWO, HWK.
abgesagt, neuer Termin

Do 02.04.20   Industrie und Energiewende
Über klimaneutrale Häuser und Fahrzeuge können viele von uns prima mitreden. Was ist aber mit der Industrie, die bei uns rund ein Viertel der Endenergie verbraucht? Auch die muss klimaneutral werden, und das ist gar nicht einfach. Ein Fachgespräch mit André Gehrke, Klaus Kuhnke u.a. 19:30 h Lagerhalle Rolandsmauer 26, OS, Raum 102

25./26.4.20       Messe Energie, Bauen und Wohnen
zum Tag der Erneuerbaren Energien am Wind-Museum.
10-18 h, Stemwede, Mühlheide 14.
Fahrgemeinschaften werden eingerichtet.

Mi 29.04.19    Klimaschutz und Wachstum schließen sich aus: Suffizienz und Zivilcourage sind gefragt
Sonne, Wind und Bioenergie, Power to X und Speicher – das alles hilft uns bei der Energiewende, bringt aber noch nicht die Nachhaltigkeit, die der Klimaschutz erfordert – sagt Prof. Dr. Niko Paech.
Vortrag 19:00 Uhr Uni OS, Kolpingstr. 7, OS, Raum 01/E01-02. Zusammen mit Scientists for Future.

Mi 13.05.20    Ein Preis für CO2 – Die eierlegende Wollmilchsau der Klimapolitik? Dr. Michael Jakob, Berlin.
19:00 Uhr Uni OS, Kolpingstr. 7, OS, Raum 01/E01-02. Veranstalter: Scientists for Future.

 

Programm Herbst 2019

Do 15.08.19   Power to Heat – Power to Gas
Wie Stromüberschüsse aus Sonne und Wind am besten spei­chern? Und was dann damit machen? Heizen oder Auto fahren? Und wie? Ein Vergleich. Vortrag von Dipl.-Ing. Andreas Bittner, MBA. 19:30 h Lagerhalle, Rolandsmauer 26, OS, R. 102

Do 22.08.19   Osnabrücker Klimaallianz (o.k.) trifft sich. 19:30 h, Lagerhalle, Rolandsmauer 26, OS, Raum 207

Mi 28.08.19    „Dem Klimaschutz einen Rahmen geben“, 6. Regionaler Klimagipfel der Städte Osnabrück und Rheine sowie der Landkreise Osnabrück und Steinfurt.
Ab 16:30 Uhr, Stadthalle Rheine, Humboldtplatz 10, Rheine. Züge ab OS Hbf: 15:14 und 15:53 Uhr. Anmeldung bis 21.08.19: www.rheine.de/klimagipfel

Sa 31.08.19   Strom bewegt:  e-vent. Veranstaltung des Landkreises Osnabrück zur Elektromobilität in Quakenbrück, Marktplatz (11-17 Uhr); der SEV ist mit einem Stand vertreten.

Fr 06.09.19    Lasst uns das Klima wandeln – Lobby-Arbeit für Klimaschutz. Ein Workshop für alle, die ener­giepolitisch Einfluss nehmen, Lobby-Arbeit lernen und die Energiewende voranbringen wollen.  
Veranstalter: o.k., SEV, Lokale Agenda 21 und CCL Bürgerlobby Klimaschutz. 16-19 Uhr, Lagerhalle, Rolandsmauer 26, OS, R. 102. Anmeldung: osnabrueck@ccl-d.org, 01575-6930 820.

So 08.09.19   Strom bewegt:  e-vent. Veranstaltung des Landkreises Osnabrück zur Elektromobilität in
Glandorf, ZOB (11-17 Uhr); der SEV ist mit einem Stand vertreten.

Fr 13.09.19    IVEE-Sommergrillen in OS-Gretesch, 18:00 Uhr. Unkostenbeitrag. Anmeldung bis 12.09. unter
info@meyerzubergsten.de

20.-27.09.19     Klima-Aktionswoche von Fridays for Future, Scientists for Future, Parents for Future. Mit Aktionen, Workshops usw., zusammen mit anderen Klimaschutz-Organisationen

Fr 20.09.19      Bundesweite Demonstration für den Klimaschutz. 13:30 Uhr, Theatervorplatz, Osnabrück

Do 26.09.19   Workshop “Energiewende”. 3 Stunden Schlau machen über CO2, Erneuerbare Energien, Potenziale, Speicherung. Wo stehen wir heute? Moderation: Anke Vonhoff-Rickelt, Heiner Gerbracht, Klaus Kuhnke. Veranstalter: Scientists for Future (S4F).
18-21 Uhr, Lagerhalle, Rolandsmauer 26, OS, Raum 102. Anmeldung: k.kuhnke@hs-osnabrueck.de

Mo 30.09.19   2 Workshops zur energiepolitischen Arbeit:
1. “Konfliktmanagement in Naturschutz und Energiewende” (106 €);  2. “Im Dialog: Botschaften bei Journalisten platzieren” (35 €).
Beide 14-18 Uhr, Hotel Walhalla, Osnabrück. Anmeldung: info@hasewind.de, www.hasewind.de

Mi 09.10.19    Administrative Hindernisse für Windkraft-Projekte. Warum geht es nicht voran mit dem Wind an Land? Warum werden nicht mehr Flächen ausgewiesen? Warum werden die Ausschreibungen nicht ausgeschöpft? Vortrag aus der Praxis von Dipl.-Ing. Christoph Ströer, Naturstrom AG Wallenhorst.
19:30 h, Lagerhalle, Rolandsmauer 26, OS, Raum 205. 

Sa 02.11.19      Befahrung einer Windkraftanlage bei Hannover. Das gibt’s nicht oft: Besichtigung einer modernen WKA mit Führung und 1x ganz oben rauf und wieder runter. Treffpunkt 8:00 h Parkplatz Barbara­str., OS. Fahrgemeinschaften. Rückkehr ca. 15 h. Anmeldung bei k.kuhnke@hs-osnabrueck.de

Do 07.11.19   Sonne, Wind und Energiewende – wohin? Alle reden von Klimaschutz, aber die Energiewende stockt. Wo stehen wir heute, warum geht es nicht voran, und worauf müssen wir uns noch einstellen? Vortrag von Klaus Kuhnke, o.k. und SEV.
19:30 h Lagerhalle, Rolandsmauer 26, OS, Raum 207.

Mi 13.11.19    Großspeicher für grünen Strom im geologischen Untergrund. Fluktuierender Solar- und Wind­strom braucht Speicher im großen Maßstab. Salzkavernen, Lagerstätten etc. und ihre Bedeutung für Sektorkopplung und Power-2-X. Vortrag von Dipl.-Ing. Fritz Crotogino, DEEP.KBB, Hannover.
19:30 h Lagerhalle, Rolandsmauer 26, OS, Raum 207.

Energietermine Frühjahr/Sommer 2019

Mi. 23.01.19
SEV-Mitgliederversammlung
19:00 Uhr, Gaststätte „Apolafsi“, Windthorststr. 56, Osnabrück

Do 24.01.19
Erdsonden – die Heizung der Zukunft?
Ein Fachgespräch mit Prof. Ute Büchner, Reiner Möhle u.a. Die Heizung der Energiewende ist die Ökostrom-Wärmepumpe mit Erdsonden. Aber: Wann und wo geht das? Und wie lange? Und wo kommt die Wärme her? Ist das nachhaltig? Und nebenbei: Was kostet es und lohnt sich das? Veranstalter: Masterplan-Beirat, Umweltstiftung, Klimaallianz und SEV.

Mi 13.02.19
Energieeffizientes Bauen
Vortrag von Architektin Anke Vonhoff-Rickelt (M.Sc.) auf Einladung von B90/Die Grünen, OV Hasbergen. Nicht nur die Stromwende brauchen wir, sondern auch die Wär­me­wende. A. Vonhoff-Rickelt zeigt, wie Energie sparendes Bauen heute geht.
19:00 Uhr, Gaststätte Thies, Rheiner Landstr. 16, Hasbergen-Gaste

Sa 16.02.19
Baumpflanz-Aktion des SEV
bei Karsten Reisdorf in Bissendorf. Bäume speichern CO2, Aufforsten ist Klimaschutz. Scharfen Spaten mitbringen, für Essen und Trinken wird gesorgt.

22.-23.02.19
Immobilienmesse bei der Sparkasse Osnabrück. Für alle, die um-, an-, aus- oder neu bauen wollen: Der SEV berät. 10:00 – 17:00 Uhr, Sparkasse am Berliner Platz, Wittekindstraße 17-19, OS

Sa 16.03.19
Energiesparhaus in Bissendorf
: 10 kWp PV, Stromspeicher, Geothermie-Wärmepumpe, Luftaustausch mit Wärmerückgewinnung und alles online kontrolliert. Der SEV und der Verein Saubere Energie für Bissendorf laden herzlich ein.

30.-31.03.19
Energiemesse im ZUK der Deutschen Bundesstiftung Umwelt

Di 07.05.19
Simone Peter kommt.
Die Präsidentin des Bundesverbandes Erneuerbare Energien (BEE) spricht über die Energiewende und wie wir schneller vorankommen. Bündnis 90/Die Grünen laden ein.

Mi 08.05.19
Photovoltaik und Speicher. Technik und Wirtschaftlichkeit, Einbindung von E-Fahrzeugen.
Vortrag von P. Asmuth, C-G v. Buquoy, J. Figgener, DGS NRW. Stadtwerke OS und SEV laden ein.
18 Uhr, Stadtwerke OS, Alte Poststr. 9, OS.

11.-14.05.19
SEV-Berlinreise:
Wie bringen wir den Klimaschutz in die Politik?

So 12.05.19
Strom bewegt:  e-vent, Veranstaltung des Landkreises Osnabrück zur Elektromobilität in Wallenhorst, Rathausallee (11-17 Uhr).

Do 16.05.19
Eine Stadtbahn für Osnabrück
. Schnell, komfortabel, effizient, attraktiv, bezahlbar und von den Bürgern geliebt. Was andere Städte können, kann Osnabrück auch. Informationsveranstaltung der Stadtbahn-Initiative OS, der Klimaallianz und des SEV.                     19:30 Uhr Lagerhalle, Rolandsmauer 26, OS, Raum 201

So 02.06.19   Strom bewegt:  e-vent. Veranstaltung des Landkreises Osnabrück zur Elektromobilität in Bohmte, Bahnhofsvorplatz (11-17 Uhr); der SEV ist mit einem Stand vertreten.

Sa 15.06.19
Besichtigung einer Windkraftanlage
bei Hannover.
Treffpunkt 8:00 Uhr Parkplatz Barbarastr., max. 14  Personen, Fahrgemeinschaften.  Anmeldung: k.kuhnke@hs-osnabrueck.de

Fr 07.06.19
IVEE-Spargelessen in OS-Gretesch, 18:00 Uhr. Leckere feste und flüssige Produkte der Sonne. Anmeldung bis zum 04.06. unter info@solarenergieverein.de

Do 15.08.19
Power to Heat – Power to Gas
Wie Stromüberschüsse aus Sonne und Wind am besten speichern? Und was dann damit machen? Heizen oder Auto fahren? Und wie? Ein Vergleich. Vortrag von Dipl.-Ing. Andreas Bittner, MBA.
19:30 h Lagerhalle, Rolandsmauer 26, OS

Sa 31.08.19
Strom bewegt:  e-vent.
Veranstaltung des Landkreises Osnabrück zur Elektromobilität in Quakenbrück, Marktplatz (11-17 Uhr); der SEV ist mit einem Stand vertreten.

Ökoroutine: Erlöst die Konsumenten!

Alle sind für den Klimaschutz, aber niemand will sich einschränken. Wie kommen wir da weiter? Ökoroutine bedeutet: Wenn wir die Strukturen etwa in Form von Standards und Limits, von Gesetzen und Verordnungen ändern, kommt der Wandel zur Nachhaltigkeit von selbst. Manche bezeichnen das als die »Erlösung des Konsumenten«.
Vortrag von Michael Kopatz, Wuppertal-Institut, Ratsmitglied in Osnabrück.
Mi  25.04.2018,  19:00 Uhr
, Industrie- und Handelskammer, Neuer Graben 38, Osnabrück

„Stadtwerke halten an Kohlestrom fest“, Leserbrief NOZ v. 08.12.2017

Sehr geehrte Damen und Herren,

es hätte so schön werden können: Die Stadtwerke Osnabrück trennen sich wegen Pleiten, Pech und Pannen vom Skandal-Kohlekraftwerk Gekko Hamm, müssen dabei leider empfindliche Verluste hinnehmen, schauen aber nach vorn und denken über neue Investitionen nach. Dabei erinnern sie sich an ihr eigenes feierlich abgegebenes Versprechen: „Wenn Investition in Erzeugungsanlagen, dann nur noch regenerativ“. Sie stocken ihr Portfolio eigener Stromerzeugung aus Sonne und Wind erheblich auf, machen  – in Kooperation mit erfahrenen Projektentwicklern – Gebrauch von den z.Zt. günstigen Bedingungen für Bürger-Energieanlagen in der Stadt, in der Region und anderswo, erhöhen damit kontinuierlich ihren Anteil erneuerbarer Energien und tragen so für die Großstadt Osnabrück signifikant zur Energiewende und zum Klimaschutz bei.

Leider ist es genau anders gekommen. Statt durch Abstoßen der Kohlekraft-Anteile von Hamm ein Signal für den überall geforderten Kohleausstieg zu setzen, kaufen sie sich im gleichen Zug in neue Kohlekraftwerks-Anteile in Lünen ein. Statt Kohleausstieg also eine neue Investition in die Kohle. Damit haben sie – wie von den Grünen richtig bemerkt – jetzt ein verstärktes Interesse am Überleben und Wohlergehen der Kohlekraft in diesem Lande, voraussichtlich für die ganze zukünftige Laufzeit des Kraftwerks Lünen – und das kann bei einem Neubau  lange dauern.  Dazu passt, dass der Vorstand schon mal die Möglichkeit ins Auge fasst, den Anteil am Kohlekraftwerk Lünen weiter von 5,28 auf zukünftig 7 Prozent zu erhöhen.  Kohleausstieg sieht anders aus.

Weggeblasen das Versprechen, nur noch in regenerative Erzeugungsanlagen zu investieren. Kein Wort über Klimaschutz. Eine Ohrfeige für die Stadt, die sich mit ihrem „Masterplan 100 Prozent Klimaschutz“ müht, in kleinen Schritten ihren Zielen zur CO2-Reduktion näher zu kommen. Es hätte so schön sein können.

Statt dessen räumt der Stadtwerke-Vorstand Hüls der Kohle „eine wichtige Rolle in der Übergangszeit“ der Energiewende ein, will sie „als Garant der Versorgungssicherheit“ sehen. Studien, die zeigen, wie es auch ohne Kohle in die Zukunft geht, werden ignoriert. Hier geht es ums Geschäft. Energiewende sieht anders aus.

Nach außen halten die Stadtwerke an ihrem Versprechen fest, das sie aber durch diese Investition in die Kohle gebrochen haben. Das Vertrauen der Bürger haben sie damit verspielt, da nützt auch viel PR mit „Klimaschutz“ und Tips und Taps nichts mehr. Und wir sind gespannt auf die Versuche der Stadtwerke, diese Investition in die Zukunft der klimaschädigenden Kohlekraft der Öffentlichkeit als Beitrag zu Energiewende und Klimaschutz zu erklären. Herr Hüls, wir hören.

Klaus Kuhnke
Solarenergieverein  Osnabrück e.V.