057. Newsletter: Jetzt wechseln–zu echtem Ökostron

sev-logo-newsletter

 

 

 

 

Auftakt Samstag am Theatervorplatz

Liebe Solarfreunde,
alle unsere Bemühungen, die Stadtwerke Osnabrück von ihrem verhängnisvollen Kohle-Engagement wegzubringen hin zu nachhaltiger Energiewirtschaft mit Erneuerbaren, Kraft-Wärme-Kopplung, Nahwärme, Energieeinsparung und Energiedienstleistung, haben nichts gefruchtet. Die Stadtwerke bleiben bei ihrer zweifelhaften Kohle-Politik – nicht nur um Osnabrück „preiswert“ mit Strom zu versorgen, sondern laut eigenen Angaben weit darüber hinaus, einfach nur um Geld zu machen.  Dass dies mit Klimaschutz und  Energiewende nicht zu vereinbaren ist, liegt auf der Hand. Zusammen mit der Osnabrücker Klimaallianz (o.k.) ruft der Solarenergieverein Osnabrück daher nun auf zum massenhaften Stromwechsel – weg von den Stadtwerken und RWE, hin zu einem der vier glaubwürdigen Ökostrom-Anbieter Greenpeace Energy, Naturstrom AG, Lichtblick und Elektrizitätswerke Schönau. Wir sind davon überzeugt, dass dies eine Sprache ist, welche auch die Leute verstehen , die sonst nur ans Geld denken.

Der Auftakt der Osnabrücker Stromwechselkampagne findet am kommenden Samstag, 14.03.09 ab 11 Uhr auf dem Theatervorplatz statt.

Der „Kohlosaurus“ kommt, ein Urviech, das den rückständigen Charakter der Kohlepolitik unserer Stadtwerke symbolisiert.

Da brauchen wir noch ein paar Helfer ab 8 Uhr und wirlich viele, viele Leute ab 11 Uhr bis in den frühen Nachmittag. Alle Kohlenkritiker, Stromwechsler und alle die es werden wollen, sind aufgefordert, hinzukommen, mitzumachen, mitzuwechseln.

Der Stromwechsel möglichst vieler treuer Kunden soll die Stadtwerke und den Rat an ihre eigenen Klimaschutz-Ziele erinnern und damit eine klimaverträgliche, nachhaltige und zukunftsfähige Ausrichtung unterstützen.

Alles Weitere, wie der Stromwechsel funktioniert und wie man dabei sogar noch einen 20-Euro-Gutschein im Bioladen mitnehmen kann, war im Stromwechsel-Flyer, unserer Stromwechsel-Zeitung und auf der Homepage der Osnabrücker Klimaallianz unter
http://www.stromwechsel-os.de/
beschrieben.

Bitte lesen, weiterschicken, weitersagen!

Sonnige Grüße
Klaus Kuhnke